Die US-Hauptstadt bei Nacht – Washington D.C. Night Tours

In der Nacht erstrahlt die US-Hauptstadt Washington D.C. in einem Lichtermeer. Alle bekannten Sehenswürdigkeiten werden spektakulär beleuchtet. Auf speziellen Night Tours können Sie die Stadt im Dunkeln bestaunen.

Jeder Tourist kann sich die Sehenswürdigkeiten in Washington D.C. am Tag ansehen. Doch wenn die Nacht über die US-Hauptstadt hereinbricht, erstrahlt Washington in einem einzigartigen Glanz, den Sie unbedingt gesehen haben müssen.

Bei geführten Night Tours durch Washington können sie die spektakuläre Beleuchtung mit Ihren eigenen Augen genießen.

Der Tourguide wird Sie während der Fahrt mit dem Bus mit den nötigen und wissenswerten Informationen versorgen. Natürlich sind auch Pausen einplant, in denen Sie die beleuchteten Sehenswürdigkeiten wie das Lincoln Memorial, Jefferson Memorial, das Weiße Haus oder das Vietnam Memorial bestaunen und fotografieren können.

[youtube zftMP4wWF2I]

Weitere Station auf den Washington D.C. Night Tours sind der Arlington National Cemetery, das Washington Monument, das FBI Building, der Potomac River oder das Kennedy Center.

Die Preise für eine solche zwei- bis dreistündige Tour bei Nacht variieren von Anbieter zu Anbieter. Wer rechtzeitig bucht, bezahlt für die besondere Stadtrundfahrt unter 30 Euro.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.