Shakespeare Theatre Company in Washington DC

Das Shakespeare Theatre in Washington DC zählt zu den besten klassischen Theatern der Welt. In Shakespeares Werken werden tiefgründige Themen behandelt, von komplexen Charakteren dargestellt und dies in der hochqualifizierten Sprache, welcher sich Shakespeare bedient. All das in einen einzigartigen amerikanischen Stil zu verpacken zeugt von Talent.

[youtube 1mhCV7mH41k&feature=related]

Daher genießt die Shakespeare Theatre Company nationales und internationales Ansehen. Es gilt zudem als das erfolgreichste Theater Amerikas und Londons „Times Literary Dispatch“ bezeichnet es als den größten Erfolg von Amerikanischem Shakespeare.

Die Shakespeare Theatre Company

Gegründet wurde das Shakespeare Theatre 1986. Seither wurden ihm 59 „Helen Hayes Awards“ verliehen, benannt nach der ersten Lady des Amerikanischen Theaters. Nicht nur das Theater und die Künstler wurden dabei geehrt, sondern ganze 7 Awards gingen bisher an den herausragenden Regisseur Michael Kahn.

Neben Shakespeare-Klassikern wie Hamlet und Romeo & Julia oder auch weniger bekannten Shakespeare-Stücken wie Pericles oder Coriolanus werden in gleicher Weise Nicht-Shakespeare-Klassiker und moderne Meisterwerke zur Schau gestellt. Texte von Euripides und Ben Johnson oder aber von George Bernhard Shaw, Oscar Wilde, Eugene O’Neill, Henrik Ibsen und Tennessee Williams.

Fest steht, in der Shakespeare Theatre Company arbeiten die besten Künstler des Landes und diese stehen unter der Regie von Michael Kahn auf der Bühne, wo teilweise regelrechte Explosionen stattfinden.

Über den Regisseur Michael Kahn

Geboren wurde Kahn 1950 in Brooklyn, New York und besuchte die High School of the Performing Arts und die Columbia University. Nach eher erfolgloser Arbeit am Broadway begann er Regie für diverse Opern und regionales Theater zu führen. Seit Entstehung des Shakespeare Theatre ist er mit seinen Reinterpretationen Shakespeares sehr erfolgreich und glänzt als mehrfacher Preisträger diverser Auszeichnungen. Literatur-, Theater- und vor allem Shakespeare-Begeisterete sollten auf jeden Fall einmal das Shakespeare Theatre in Washington DC besucht haben.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.