Puerto Rico mit dem Rad erkunden – die besten Touren

Der Freistaat Puerto Rico hat nicht nur malerische Strände und tropisches Klima zu bieten, sondern ist auch ein wahres Fahrradfahrparadies. Wer die karibische Insel mit dem Bike erkunden möchte, findet zahlreiche Routen in verschiedenen Gebieten. Selbst durch den Regenwald führen verschiedene Radwege, die dem Fahrer ein unvergessliches Ambiente bescheren.


Radfahren unter Palmen

Wer sich im Urlaub gerne sportlich betätigen möchte und die Insel Puerto Rico gründlich kennenlernen möchte, für den ist Fahrradfahren bestimmt die richtige Wahl. Egal, ob man sich für längere Touren entscheidet oder nur einen Tagesausflug, zum Beispiel mit der Familie, unternimmt, Puerto Rico hat für jeden etwas zu bieten. Eine der beliebtesten Touren führt durch den Regenwald El Yunque. Durch die dichten Wälder führen spezielle Fahrradwege, die unbedingt eingehalten werden sollten. Unterwegs finden sich zahlreiche Möglichkeiten für eine entspannte Rast an einem kühlen Bach. Die Westküste Puerto Ricos ist ein wahres Fahrradfahrparadies. Hier können entspannte Touren am Strand entlang unternommen werden, während Mountainbike Fans im Gelände voll auf ihre Kosten kommen.

Die richtige Ausrüstung

Beim Fahrradfahren in Puerto Rico sollte einiges beachtet werden. Schließlich befindet man sich in der Karibik. Das heißt, hier herrscht ein völlig anderes Klima. Die Durchschnittstemperatur liegt bei 28° C. Das heißt, es ist warm. Das sollte nicht unterschätzt werden. Sorgen Sie also immer dafür, dass Sie genügend Wasser dabei haben. Ebenso sollte auf ausreichend Sonnenschutz geachtet werden. Nehmen Sie immer einen Verbandskasten mit. Stürze passieren schnell und sollten direkt vor Ort versorgt werden. Trotz der Wärme sollten Sie einen Helm tragen. Die passende Ausrüstung gibt es zum Beispiel von der Marke Transition und ist von großer Bedeutung für eine angenehme Fahrradtour ohne Zwischenfälle.

Vielfältige Fahrradmöglichkeiten

Puerto Rico bietet viele verschiedene Touren für begeisterte Fahrradfahrer. Malerische Touren entlang von traumhaften Stränden sind genauso möglich, wie abenteuerreiche Fahrten durch den Regenwald oder Adrenalinschübe beim Mountainbiking. Achten Sie auf die passende Ausrüstung und halten Sie sich besonders in den Wäldern an die Fahrradwege. Denn oftmals sind die Pfade für Fußgänger für Radfahrer nicht zugelassen.

Bildurheber: kultivateur – Fotolia.com

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.