Las Vegas – das beste Ziel für Casinoreisen weltweit

Las Vegas – das beste Ziel für Casinoreisen weltweit

Der Name Las Vegas steht bereits seit über 70 Jahren für tolle Unterhaltung und vor allem die Chance auf riesige Gewinne in den Casinos der Stadt. Der Aufstieg der Branche in der Stadt begann schon in den 1940er-Jahren, bis heute hat sich an dem legendären Ruf von Las Vegas kaum etwas geändert. Ganz im Gegenteil, im Laufe der Jahrzehnte sind eine ganze Reihe von großen Hotels entstanden, in denen man übernachten, spielen und sich bei zahlreichen Shows unterhalten lassen kann. Obwohl man auch in Las Vegas die Konkurrenz aus dem Internet zu spüren bekommt, zieht die einmalige Atmosphäre noch immer viele Fans von Glücksspielen an.

Online informieren

Die Stadt im US-Bundesstaat Nevada liegt zwar mitten in der Wüste, trotzdem muss man hier nicht befürchten, dass es langweilig werden könnte. Im Internet kann man sich schon vorab einen kleinen Eindruck davon verschaffen, wie viele Spielautomaten es in den Casinos der Stadt gibt und welches Maß an Abwechslung man dort findet. Auf Seite wie Besteslots.de gibt es zahlreiche Informationen rund um das Thema Spielautomaten, darüber hinaus kann man dort auch nachlesen, in welchen Casinos im Internet man sich die Reisekasse für einen Trip nach Las Vegas ein wenig aufbessern kann.

Wer eine Reise in die „Sin City“ plant, sollte sich natürlich auch Gedanken darüber machen, wo man in der Stadt seine Nächte verbringt. Viele Casinos locken mit Hotels, in denen man es vom eigenen Zimmer nicht weit in den Glücksspielsaal hat. Es gibt einige legendäre Namen von großen Hotels, in denen sich Casinos sowie zahlreiche Showbühnen und Restaurants finden, die für ein umfassendes Angebot sorgen. Zu den bekanntesten Häusern zählen so legendäre Namen wie das Luxor oder das Venetian, die neben den eigenen Gästen natürlich auch viele Gäste von anderen Häusern anlocken. Bei einem Blick ins Internet wird man schnell feststellen, von wo aus man es nicht weit zu den Spielen hat.

Vergnügung für Jedermann

Auf keinen Fall sollte man bei einer Reise nach Las Vegas einen Ausflug auf den legendären Strip verpassen. Dieses Stück des South Las Vegas Boulevards ist knapp sieben Kilometer lang und bekannt für die große Konzentration an Hotels und Casinos. Mehr als zehn der größten 25 Hotels der Welt liegen an dieser Straße, auch in den kommenden Jahren dürften weitere Hotels hinzukommen, während einige der bestehenden Häuser aufwändig umgebaut oder renoviert werden. Darüber hinaus dürfte ein neues Stadion auch bei Sportfans für leuchtende Augen sorgen.

Schon vor dem Bau eines Stadions wird es ab der Saison 2017/2018 Profi-Eishockey in der Stadt geben. Wer sich neben den Casinos mit einem Besuch bei einem Spiel der nordamerikanischen Profiliga NHL vergnügen möchte, sollte sich allerdings rechtzeitig um Tickets bei den Las Vegas Golden Knights bemühen. In der Umgebung der Stadt gibt es ebenfalls viele spannende Attraktionen, vor allem kann man sich dort in der Natur vergnügen. Damit bietet die Stadt absolute Gegensätze in der künstlichen Welt der Casinos und in der Natur, die rund um die Stadt zu finden ist. Alles in allem ist Las Vegas also nicht nur aufgrund eines möglichen Besuchs im Casino auf jeden Fall eine Reise wert.

Bildquelle: Pixabay/ Pexels

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.