Der perfekte Road Trip durch die USA – so klappt’s!

Ein Road Trip durch die USA bedeutet in erster Linie Freiheit und Lust auf Abenteuer – und das Ganze so spontan wie nur irgend möglich. Damit Ihr Road Trip zu einem wirklich unvergesslichen Erlebnis wird, sollten Sie einige grundlegende Dinge beachten und gewisse Vorbereitungen treffen. Die wichtigsten Informationen dazu finden Sie hier.

Gepäck, Unterkünfte und mehr

Sie haben sich ausführlich über Ihr Reiseland informiert und wissen, welche Route Sie ungefähr einschlagen und welche Städte Sie besichtigen wollen? Sie haben die für den Trip zur Verfügung stehende Zeit nicht zu sehr verplant, so dass Raum für spontane Ideen bleibt? Dann geht es jetzt an Ihr Gepäck.

Nehmen Sie nur das Nötigste mit! Sie brauchen robuste Outdoor-Kleidung sowie Unterwäsche, Hosen, T-Shirts etc. Sporthersteller wie beispielsweise Nike stellen viele Kleidungsstücke und vor allem Sneaker in leichter Qualität her. Schauen Sie hier.
Vermeiden Sie außerdem übergroße Taschen und werden Sie zum Minimalisten. In den Waschsalons kommt man wunderbar leicht mit den Menschen ins Gespräch – eine perfekte Gelegenheit, Kontakte mit den Einheimischen zu knüpfen!

Buchen Sie nur dann eine Unterkunft im Voraus, wenn Sie ganz sicher sind, dass Sie zur geplanten Zeit am geplanten Ort sein werden – und zwar am besten stressfrei. Sonst verwandelt sich Ihr Road Trip sehr schnell in eine Stressfalle, und genau das entspricht exakt dem Gegenteil von Spontaneität und Freiheit.

Die „kleinen“ Straßen sind das Tor zum echten Leben

Meiden Sie die Highways, Freeways etc. und zuckeln Sie lieber gemütlich querfeldein. Damit sind Sie zwar nicht ganz so schnell unterwegs, erleben dafür mehr von Land und Leuten. In diesem Zusammenhang ist es wichtig, dass Sie eine gute und vor allem aktuelle Übersichtskarte Ihrer Reiseregion dabei haben. Sehr hilfreich ist auch ein Navigationssystem oder eine entsprechend App auf Ihrem Smartphone – handlich, klein und stets auf dem aktuellen Stand.

Weitere hilfreiche beziehungsweise unverzichtbare Reiseutensilien:

• Zelt, Schlafsack, Stirnlampe
• Kühlbox, Gaskocher, Thermobecher
• Auto-Steckdosenadapter
• ein Handy mit USA-SIM-Karte
• ggf. ein mobiler WLAN-Router

Nicht verzagen und lieber zu wenig planen als zu viel!

Ein Road Trip durch die USA lebt von großzügigen Zeitfenstern und spontanen Ideen. Hier möchten Sie gern ein paar Tage länger bleiben, dort einen Abstecher machen… Je weniger Sie planen, desto mehr Möglichkeiten bleiben Ihnen offen – und desto unvergesslicher wird dieses einzigartige Erlebnis!

Foto: Thinkstock, 73828119, Image Source, Image Source Pink

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.