Tourismus in Puerto Rico – Als Urlauber kann man einiges erleben

In Puerto Rico gibt es eine Menge zu erleben

In Puerto Rico gibt es eine Menge zu erlebenPuerto Rico hat eigentlich all das, wovon man als Urlauber nur träumen kann. Der Tourismus in Puerto Rico spielt eine wichtige Rolle für die Stadt, denn der Tourismus ist eine der Haupteinnahmequellen der Insel. Kein Wunder also, dass man bemüht ist, den Urlaubern ein unbeschwertes Urlaubsfeeling zu vermitteln. Puerto Rico hat wahrlich genug Sehenswürdigkeiten, mit denen man die Urlauber in Erstaunen versetzen kann. Nicht nur die traumhaften Strände, die mit ihrem weißen Sand und dem kristallklaren Wasser zum Entspannen einladen, machen Lust auf mehr, sondern auch die interessante Kultur der Insel ist etwas ganz Besonderes.

Puerto Rico – ein Einkaufsparadies

Wie schon erwähnt, ist der Tourismus in Puerto Rico der Angelpunkt. In den großen Städten der Insel laden viele Boutiquen und Geschäfte die zahlreichen Touristen zu einem ausgiebigen Shoppingbummel ein. In Puerto Rico wird übrigens mit US-Dollar bezahlt. Da Puerto Rico früher einmal Spanisch war, wird man im Inneren der Insel kaum einen Einwohner treffen, der Englisch spricht, daher wäre es gut, ein wenig Spanisch zu sprechen, wenn man einen Ausflug ins Landesinnere machen will. Ansonsten muss man sich mit Händen und Füßen verständigen, und falls das immer noch nichts bringt, gibt es immer noch die Möglichkeit, einen der Dolmetscher auf der Insel zu engagieren. Die stehen meist an jeder Straßenecke und bieten ihre Hilfe gegen ein geringes Entgelt an.

Gut Essen und Shoppen

Durch den Tourismus in Puerto Rico ist es auch möglich geworden, dass man viele einheimische Produkte sehr günstig kaufen kann. Ein Vorteil, wenn man einmal richtig shoppen gehen möchte. Nach einem Einkaufsbummel empfiehlt es sich dann, in einem der zahlreichen Restaurants essen zu gehen. Die spanische Küche ist bekannt und vermag in jeder Beziehung zu überzeugen. Bei einem Glas Wein und einem guten Essen schaut man sich dann in aller Ruhe den Sonnenuntergang an.
Fotourheber: kavcic@arcor.de – Fotolia