Surfen an der Küste Puerto Ricos

Surfer

SurferSurfen oder auch Kitesurfen kann man sicher an vielen Orten auf der ganzen Welt, doch an der Küste von Puerto Rico ist der Spaßfaktor mit dem atemberaubenden Anblick der Strände und Palmen gemixt, gleich noch einmal so hoch. Der schöne karibische Inselstaat ist eines der Außengebiete der Vereinigten Staaten und bietet neben seinem lateinamerikanischen Flair auch zahlreiche Sehenswürdigkeiten und das typische warme blaue Meer der Karibik.


Palmenstrände und historische Bauwerke runden die Reise nach Puerto Rico eindrucksvoll ab.

Aktiver Urlaub in der warmen Karibik

Auf der schönen karibischen Insel gibt es zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Museen, dazu kommen eine spannende Natur und ein wunderschöner Nationalpark mit atemberaubenden Wasserfällen. Was aber viele auf einer Reise nach Puerto Rico wirklich anlockt, sind die Surfgebiete besonders im Nordwesten der Insel. Hier liegen zahlreiche Strände, von denen einer noch schöner ist als der vorherige. Sogar Profisurfer kommen zum Trainieren hierher. Die Strände von Las Ruinas und in der Region Isabela der Strand von Punta Sardinera sind neben den Stränden von Little Malibu, Sandy Beach und Table Rock nur einige der besten Surfgebiete, die es auf dieser Insel gibt. Informieren Sie sich übers Kitesurfen, denn kaum ein Sport ist atemberaubender als das Kitesurfen. Wenn man diesen aufregenden Sport dann noch vor der ebenfalls atemberaubenden Kulisse dieser karibischen Insel ausübt, kann einem schnell der Atem stocken.

Vom Weltkulturerbe zum Strand

Eine abwechslungsreiche Reise aus Kultur und Sport ist auf Puerto Rico mit seiner Weltkulturerbestadt San Juan sozusagen vorprogrammiert. Die vielen Möglichkeiten alle Arten von Wassersport zu betreiben werden durch professionelle Verleiher von Sportgerät an den meisten Stränden gefördert. Wer erst beginnt mit dem Kitesurfen oder auch mit dem Tauchen kann sich das passende Gerät zunächst einmal günstig ausleihen, schließlich muss man erst einmal ausprobieren, welche der vielen Sportarten einem am besten zusagt, bevor man in eine teure Ausrüstung investiert. So kann man auf der aufregenden Karibikinsel sehr schön einen bunten Überblick gewinnen, über die verschiedenen Arten von Wassersport. Wer schon surfen kann, wird sicher eine Steigerung mit tollen Luftsprüngen am Kitesegel genießen und auch die entspannenden Sonnenuntergänge am Strand, nach der anstrengenden sportlichen Betätigung.

Bildurheber: Eckart Koeberich – Fotolia

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.