Puerto Rico was muss ich beachten

Puerto Rico was muss ich beachten

Puerto Rico was muss ich beachten Puerto Rico ist ein karibischer Inselstaat, der für seine endlos langen Sandstrände, den üppigen Regenwäldern und den rauschenden Wasserfällen bekannt ist. Aber auch die tropische Vegetation oder die Bauwerke aus der Zeit von Kolumbus ziehen viele Reisende an. Einen wertvollen Einblick in die Geschichte dieses kleinen und faszinierenden Landes bekommen die Besucher in der Hauptstadt San Juan. Hier stehen die alten Festungsanlagen von El Morro oder San Christobal, die aus der Zeit der spanischen Eroberer stammen. Eine weitere Sehenswürdigkeit ist das riesige Radioteleskop im Observatorium von Arecibo. Es ist das zweitgrößte der Welt und ein beliebter Besuchermagnet.

Beste Reisezeit für Puerto Rico

In Puerto Rico herrscht ein tropisches Klima. Die Tageshöchsttemperaturen liegen bei rund 30 Grad Celsius. In der Zeit von Dezember bis März liegen sie bei rund 25 Grad Celsius. In den Bergregionen ist es grundsätzlich etwas kühler. Meiden sollte man die Zeit von August bis Oktober, denn dass ist das Risiko für einen Hurrikan sehr groß. Die Hochsaison fällt in die Monate Dezember bis April. Dann steigen die Preise und Übernachtungsmöglichkeiten sind nur schwer zu bekommen. Wer dem Rummel aus dem Weg gehen möchte, sollte für Reisen die Monate Mai bis November wählen. Dann ist es nicht nur angenehm war, sondern auch die beste Zeit um zu surfen.

Staatsform

Seit dem Jahr 1951 ist Puerto Rico ein autonomer Staat, der zu den USA gehört. Die Amtssprachen sind spanisch und englisch.

Einreisebestimmungen für Puerto Rico

Es gelten die Einreisebestimmungen der USA. Zur Einreise muss ein Reisepass vorgelegt werden, der nach der Ausreise aus den USA noch weitere sechs Monate gültig sein muss. Das Visa Waiver Program ermöglicht es Reisenden aus der Europäischen Union, für einen Aufenthalt von bis zu 90 Tagen ohne Visum einzureisen. Ausgenommen sind Bürger folgender Länder: Griechenland, Polen, Bulgarien, Zypern, Malta und Rumänien. Für die Einreise nach dem Visa Waiver Program wird ein Reisepass benötigt, der die biometrischen Daten enthält. Ansonsten ist eine visumfreie Einreise nicht möglich.

Mein Urlaubsblog wünscht Ihnen eine wundervolle Puerto Rico Reise!

Bild: ipq – Fotolia.com

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.