Navy CIS: Washington D.C. als Tatort

Blick auf New York im Winter

Navy CIS ist eine US-amerikanische Krimiserie, die die Arbeit eines Ermittlerteams des Naval Criminal Investigative Servise (NCIS), einer in Washington D.C. sesshaften Ermittlerbehörde, zum Inhalt hat. Dabei geht es um die Aufklärung von Morden, in die Mitglieder der United States Navy und des United States Marine Corps verwoben sind.

Der erste Fall des Teams wird in einem Backdoor-Pilot in der bekannten Serie JAG – Im Auftrag der Ehre gelöst. Im Gegensatz zu den JAG-Folgen geht es bei Navy CIS in erster Linie um strafrechtliche Ermittlungen.

Navy CIS – Morde in Washington D.C.

Das eigentliche Navy CIS spielt in Washington D.C., hat aber vor Kurzem einen in Los Angeles spielenden Ableger bekommen. Aber auch wenn Washington D.C. der Hauptaustragungsort der Serie ist, so wird diese in Kalifornien produziert. Die Mehrheit der Außendrehs werden im Süden Kaliforniens und nur selten in Washington gemacht.

Anfänglich lautete der Serienname Navy NCIS, um eine Verwechslung mit der erfolgreichen Serie CSI zu vermeiden. Nachdem sich die Serie allerdings etabliert hatte, konnte eine Verwechslung ausgeschlossen werden, sodass die Serie in Navy CIS umbenannt wurde.

Mordfälle in Washington D.C.

Meistens beginnen die Perioden mit der Darstellung eines Verbrechen, welches von einer unbekannten Person entdeckt wird. Ähnlich wie bei CSI folgt dann der Serienvorspann, der von Staffel zu Staffel anders ist und Szenen der jeweiligen Folgen beinhaltet. Anschließend werden die Ermittler und der Pathologe eingeführt, die sich dann der Aufklärung des Mordes widmen.

Die Ermittlungsarbeit besteht aus einer Autopsie und einer Untersuchung der Beweismittel. Zudem werden Verdächtigte befragt und das Puzzle so langsam zusammengesetzt. Oftmals kommt es am Ende einer Geschichte um das Navy CIS-Team zu einem Geständnis einer bestimmten Person, was den Fall schließlich auflöst. Um die Spannung aufrecht zu erhalten, ist am Ende jeder Folge ein Cliffhanger zu sehen.

Darsteller

In den Hauptrollen sind unter anderem Mark Harmon als Special Agent Leroy Jethro Gibbs, Michael Weatherly (Special Agent Anthony DiNozzo) und Pauley Perrette (Abigail Sciuto) zu sehen.
Bekannte Gaststars sind unter anderem Armand Assante und Jessica Steen.