Geld abheben vor historischen Mauern: Da es auf Kuba zwei Währungen gibt, müssen Touristen höllisch aufpassen, dass sie sich nicht zu ihren Ungunsten verrechnen. Foto: Bernd Kubisch/dpa-tmn Bernd Kubisch

Geld abheben vor historischen Mauern: Da es auf Kuba zwei Währungen gibt, müssen Touristen höllisch aufpassen, dass sie sich nicht zu ihren Ungunsten verrechnen. Foto: Bernd Kubisch/dpa-tmn

Bernd Kubisch

(dpa)
Wie Reisende in Kuba nicht in die Falle tappen