Die Sonne zeigt sich in St. Petersburg nicht so häufig – wenn sie aber scheint, nutzen Spaziergänger die zahlreichen Parks und Promenaden – wie hier den Michailow-Park – zum Flanieren. Foto: Johanna Uchtmann Johanna Uchtmann

Die Sonne zeigt sich in St. Petersburg nicht so häufig – wenn sie aber scheint, nutzen Spaziergänger die zahlreichen Parks und Promenaden – wie hier den Michailow-Park – zum Flanieren. Foto: Johanna Uchtmann

Johanna Uchtmann

(dpa)
St. Petersburg: Zarenglanz und Weiße Nächte locken zur WM