Das ehemalige Foltergefängnis S-21 in Phnom Penh, berüchtigt während der Gewaltherrschaft der Roten Khmer in Kambodscha, ist heute ein Museum. Foto: Philipp Laage Philipp Laage

Das ehemalige Foltergefängnis S-21 in Phnom Penh, berüchtigt während der Gewaltherrschaft der Roten Khmer in Kambodscha, ist heute ein Museum. Foto: Philipp Laage

Philipp Laage

(dpa)
Sieben typische Ziele für Dark-Touristen