Immer weniger öffentliche Toiletten: Als die US-Amerikanerin Rachel nach London zog, fand sie kaum ein kostenloses Klo in der Stadt. Seitdem bietet sie Führungen zu stillen Örtchen an. Foto: Cornelia Neumeyer Cornelia Neumeyer

Immer weniger öffentliche Toiletten: Als die US-Amerikanerin Rachel nach London zog, fand sie kaum ein kostenloses Klo in der Stadt. Seitdem bietet sie Führungen zu stillen Örtchen an. Foto: Cornelia Neumeyer

Cornelia Neumeyer

(dpa)
London-Stadttour führt zu kuriosen Toiletten