In der Wind River Indian Reservation erinnert eine Statue an Sacajawea, die 1805/06 die Expedition von Lewis und Clark an die US-Westküste begleitete. Ob die Indianerin hier auch begraben ist, wie es die lokalen Stämme darstellen, ist jedoch fraglich. Foto: Christian Röwekamp Christian Röwekamp

In der Wind River Indian Reservation erinnert eine Statue an Sacajawea, die 1805/06 die Expedition von Lewis und Clark an die US-Westküste begleitete. Ob die Indianerin hier auch begraben ist, wie es die lokalen Stämme darstellen, ist jedoch fraglich. Foto: Christian Röwekamp

Christian Röwekamp

(dpa)
Fünf Abstecher im Land der Cowboys