Grado ist ein Reiseziel, das besonders häufig von Österreichern besucht wird – viele Kellner in der Stadt grüßen auf Deutsch. Foto: Fabio Parenzan/PromoTurismo FVG Fabio Parenzan

Grado ist ein Reiseziel, das besonders häufig von Österreichern besucht wird – viele Kellner in der Stadt grüßen auf Deutsch. Foto: Fabio Parenzan/PromoTurismo FVG

Fabio Parenzan

(dpa)
Eine Reise durch Italiens Nordosten