Ist ein Wintersportort nicht erreichbar, können Pauschalreisende den Vertrag aufgrund von höherer Gewalt kündigen. Foto: dpa-tmn Florian Sanktjohanser

Ist ein Wintersportort nicht erreichbar, können Pauschalreisende den Vertrag aufgrund von höherer Gewalt kündigen. Foto: dpa-tmn

Florian Sanktjohanser

(dpa)
Diese Rechte haben Winterurlauber