Vailima – einst das Wohnhaus von Robert Louis Stevenson in Samoa und heute ein Museum – ist eingerichtet wie damals. Fast alle Möbel sind aber Replikate. Foto: Philipp Laage Philipp Laage

Vailima – einst das Wohnhaus von Robert Louis Stevenson in Samoa und heute ein Museum – ist eingerichtet wie damals. Fast alle Möbel sind aber Replikate. Foto: Philipp Laage

Philipp Laage

(dpa)
Deutsche Spuren und ein berühmter Schotte in Samoa