Auf einer Demonstration am 19. Oktober in Valletta haben die Malteser sich gegen Ungerechtigkeit und Korruption auf der Mittelmeerinsel ausgesprochen – nachdem eine prominente Journalistin ermordet worden war. Foto: Philipp Laage/dpa-tmn Philipp Laage

Auf einer Demonstration am 19. Oktober in Valletta haben die Malteser sich gegen Ungerechtigkeit und Korruption auf der Mittelmeerinsel ausgesprochen – nachdem eine prominente Journalistin ermordet worden war. Foto: Philipp Laage/dpa-tmn

Philipp Laage

(dpa)
Bei «Valletta 2018» feiert ganz Malta