Karl Marx starb am 14. März 1883 im Norden Londons. Er wurde drei Tage später auf dem Highgate Cemetery bestattet. Sein Grab ziert ein bombastisches Denkmal, das aus den 1950er Jahren stammt. Foto: Christoph Driessen/dpa-tmn Christoph Driessen

Karl Marx starb am 14. März 1883 im Norden Londons. Er wurde drei Tage später auf dem Highgate Cemetery bestattet. Sein Grab ziert ein bombastisches Denkmal, das aus den 1950er Jahren stammt. Foto: Christoph Driessen/dpa-tmn

Christoph Driessen

(dpa)
Auf den Spuren von Karl Marx durch Westeuropa