Ausstellungsstücke mit Geschichte: Martin Luther Kings Koffer und Reisewecker, die er im April 1968 in Memphis bei sich hatte, sind im King Center in Atlanta zu sehen. Foto: Christian Röwekamp Christian Röwekamp

Ausstellungsstücke mit Geschichte: Martin Luther Kings Koffer und Reisewecker, die er im April 1968 in Memphis bei sich hatte, sind im King Center in Atlanta zu sehen. Foto: Christian Röwekamp

Christian Röwekamp

(dpa)
Auf den Spuren Martin Luther Kings durch die US-Südstaaten