Spanisch lernen für den Urlaub in Puerto Rico

Der Artikel regt an für den Urlaub in Puerto Rico Spanisch zu lernen.

Der Artikel regt an für den Urlaub in Puerto Rico Spanisch zu lernen. Karibisches Flair, glasklares Wasser und eine Lebensfreude, die einfach nur ansteckend ist. All das erwartet einen, wenn man sich auf eine Reise nach Puerto Rico begibt. Dieser Inselstaat gehört offiziell zu den Außengebieten der USA und ist von zahlreichen Kulturen geprägt. Man verspürt neben karibischen und amerikanischen auch lateinamerikanische Einflüsse, so dass diese einzigartige Mischung den Aufenthalt schlichtweg unvergesslich macht.

Spanisch Kurs vor dem Urlaub

Die Amtssprache in Puerto Rico ist Spanisch und wenn man im Urlaub die eine oder andere Unterhaltung führen möchte, bietet es sich an, mit einem Sprachkurs Spanisch zu lernen  – zumindest die wichtigsten Vokabeln und Redewendungen für die Reise. Es ist allein schon ein angenehmes Gefühl, wenn man sich wenigstens über kleine Sätze mitteilen kann. Die Sprache eines Landes ist ein wichtiger Teil der dortigen Kultur und über die Sprache ist es einem möglich, das Land von einer ganz anderen Seite erkunden zu können. Also auf geht es: „Vamos a hablar español!“ (zu Deutsch: Sprechen wir Spanisch!).

Es gibt viel zu entdecken

Man muss kein Profi werden, was die Sprache betrifft. Vielmehr wird man während des Urlaubes zahlreiche Gelegenheiten bekommen, um intensives Learning-by-doing zu betreiben. Dies ist übrigens ohnehin eine der schönsten Methoden, Sprachkenntnisse zu vertiefen. Auf Puerto Rico gibt es Einiges zu entdecken. Vor allem aber die Hauptstadt San Juan mit ihren facettenreichen Gebäuden im unverkennbaren Kolonialstil beeindruckt Gäste immer wieder. Zudem ist der Besuch der alten Festung El Morro ein Highlight.

Museen und Ausstellungen sind nicht nur etwas für Kunstinteressierte. Ein eigenes Rum Museum wird garantiert jeden begeistern können. Doch nicht nur Kunsthistorisch ist die Hauptstadt sehenswert. Überall trifft man auf die traditionelle Küche, die man sich auf keinen Fall entgehen lassen darf. Es sind Gaumenfreuden der ganz besonderen Art, denn viele Einflüsse haben ihre Spuren auch beim Essen hinterlassen.

Die Insel Puerto Rico ist zudem ein bezauberndes Naturparadies. Im Nationalpark El Yunque kann man auf Entdeckungstour gehen und die Schönheiten der tropischen Flora und Fauna erleben.

Urlaub und Spanischkurs in einem

Puerto Rico lockt seine Gäste mit lateinamerikanischen Charme, karibischer Lebenslust und amerikanischer Gelassenheit an. Ein Urlaub gepaart mit einem Spanisch Sprachkurs wird Ihnen noch lange in Erinnerung bleiben.

Bildquelle: Robert Kneschke – Fotolia

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.