New York Reise: Hotels in Manhattan buchen

Manhattan, das ist das Ziel Nummer 1 in New York für die meisten Besucher. Und dort möchte man nicht nur all die Sehenswürdigkeiten besuchen, dort möchte man auch wohnen. Das geht am besten in einem der komfortablen New Yorker Hotels.

Manhattan ©flickr.com/http2007


Suchen und buchen im Internet

Plant man eine New York Reise, dann beginnt dies meist mit dem Kauf von mehreren Reiseführern und Zeitschriften. Man holt sich den Rat von Freunden und Bekannten ein. Und dann sitzt man eines Nachts vor dem Computer, findet ein paar interessante Internet-Seiten und denkt über geeignete Hotels in Manhattan nach. Das ist der erste Schritt der Konkretisierung der Reise. Denn hat man erst einmal ein Hotel gefunden, dass man mag, dann ist der Weg zur Buchung nicht mehr weit. Spricht man genug Englisch, dann lohnt sich auch der Griff zum Telefonhörer, denn dann kann man die Person am anderen Ende der Leitung in der neuen Welt auch gleich ein paar Details fragen, die im Internet nicht ersichtlich sind. Möchte man aber lieber nicht mit Amerika telefonieren, dann reicht es auch aus, im Internet Informationen über ein passendes Hotel zu finden und die Buch-Maschinen, die man ganz einfach bedienen kann, zu nutzen. Ein Reisebüro braucht man heute nicht mehr.

Junge Menschen in New York

Ist man noch unter 40 oder fühlt sich jung, weil man es im Herzen ist und auch lebt, dann kann man die New York Reise auch ein wenig unkonventionell planen. Es muss nicht immer das Komfort-Bett sein, in dem man nachts schläft. Es gibt das ein oder andere Hotel für junge Leute, das günstig ist, zentral liegt und in dem man Menschen aus der ganzen Welt kennen lernen kann. Hier findet man unter Garantie Freunde fürs Leben. Und das macht die New York Reise zu einem besonderen Event. Auch diese günstigen Hotels kann man im Internet finden.